Mittwoch, 08. Dezember 2021

Notruf 112

Nachruf

Am 27September 2021 verstarb plötzlich und unerwartet, im Alter von nur 55 Jahren,Herr Brandmeister

Burkhard Schmidt,
aus Steffenberg, OT Niedereisenhausen

Herr Schmidt trat am 18.01.1989in seinem Heimatort Wolzhausen in die Freiwillige Feuerwehr ein und wechselte nach seinem Umzug nach Niedereisenhausen in dortigeFeuerwehrSeit Beginn seines ehrenamtlichen Engagements bei der Feuerwehrbesuchte erLehrgänge und Fortbildungen, erhielt zahlreiche Beförderungen, vom Feuerwehrmann bis hin zum BrandmeisterNeben dem normalen Feuerwehrdienst widmete sich der Verstorbene seit 2011 auch der örtlichen, technischen Einsatzleitung. Am27.02.2016 wurde Herr Burkhard Schmidtzum stellvertretenden Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Niedereisenhausen gewählt. Dieses Amt hatte er bis zu seinem plötzlichen Ableben inne

Über 32 Jahre stand der Verstorbene mit unermüdlichem Engagement und Einsatz imehrenamtlichen Dienst der Feuerwehren, denn er stellte sich auch in den Dienst  der Tagesfeuerwehr Breidenbach und diente damit dem Wohle der Gemeinden Steffenberg und Breidenbach undderenBürgerinnen und Bürger.Für seine Dienste und sein Engagementwurde dem Verstorbenen am 04.04.2014 das Silberne Brandschutzehrenabzeichen am Bande verliehen. 

Seine Gewissenhaftigkeit und sein Pflichtbewusstsein befähigten ihn im besonderen Maße zum Dienst in der freiwilligen Feuerwehr. 

Burkhard Schmidt war ein geschätzter Bürger, guter Kamerad und Freund. Mit dem Dank für all das, was Herr Schmidt ehrenamtlich für uns getan hat, verbindet sich unser ehrendes Gedenken, das wir ihm stets bewahren werden.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie. 

 

Gemeinde Steffenberg

Die gemeindlichen Gremien​ der Gemeinde Steffenberg
Gernot Wege, Bürgermeister

Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Steffenberg
Uwe Lichtblau, Gemeindebrandinspektor

Freiwillige Feuerwehr Niedereisenhausen
Harald Becker, Wehrführer

 

Drucken E-Mail