Mittwoch, 08. Dezember 2021

Notruf 112

🚒Ehrungsabend der FF Steffenberg🚒

Am Dienstag, den 30.11.2021 wurden m Rahmen eines Ehrungsabends zahlreiche Feuerwehrkameradinnen und Kameraden mit Anerkennungsprämien und Brandschutzehrenzeichen ausgezeichnet.
 
Bgm. Gernot Wege, KBI Lars Schäfer, GBI Uwe Lichtblau und dessen Stellv. Harald Becker, gratulierten den zu Ehrenden und bedankten sich für das langjährige Engagement. Die hier verliehenen Auszeichnungen sind auch ein symbolisches Zeichen für die Anerkennung und Wertschätzung des Ehrenamtes im Bereich der Feuerwehr.
Ausgezeichnet und geehrt wurden im Einzelnen:
 
🥇Anerkennungsprämie für 10 Jahre aktiven und pflichttreuen Dienst in der Feuerwehr
➡️Eileen Umsonst (FFNEH), ➡️Timo Krauß (FFQUO),➡️Simon Lauber (FFQUO)
 
🥇Anerkennungsprämie für 20 Jahre aktiven und pflichttreuen Dienst in der Feuerwehr
➡️Robert Gürtler (FFNHÖ),➡️Johannes Becker (FFNEH), ➡️Cornelia Lichtblau FFNEH),➡️Maurice Weigel (FFOHÖ), ➡️Jan Hirschl (FFNHÖ)
 
🥇Anerkennungsprämie für 30 Jahre aktiven und pflichttreuen Dienst in der Feuerwehr
➡️Uwe Debus (FFOHÖ), ➡️Mario Köhl (FFSTP), ➡️Ralf Schneider (FFQUO)
 
🥇Anerkennungsprämie für 40 Jahre aktiven und pflichttreuen Dienst in der Feuerwehr
➡️Claus-Jörg Röder (FFNHÖ)
 
🥇Silbernes Brandschutzehrenzeichen am Bande für mindestens 25-jährige aktive und pflichttreue Dienstzeit in Feuerwehren:
➡️Jochen Becker (FF OHÖ), ➡️Johannes Becker (FFNEH), ➡️Michel Hofmann (FFSTP), ➡️Dennis Velte (FFNEH), ➡️Dennis Weigel (FFOHÖ), ➡️Maurice Weigel (FFOHÖ)
 
Die FF Steffenberg schließt sich dem Dank und den Gratulationen gerne an! Wir freuen uns für euch über diese fantastischen Auszeichnungen und wünschen euch auch weiterhin eine tolle und engagierte Zeit bei der Feuerwehr!
 
Hinweis: Coronakonform, 2G-Veranstaltung!!
 

Drucken E-Mail

⚠️Hydrantenrevision 2021⚠️

Die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Steffenberg werden an folgenden Samstagen in den drei Ortsteilen die örtlichen Hydranten spülen und anschließend winterfest machen:
➡️ Oberhörlen: 16.10.2021, ab 14:00 Uhr
➡️Niederhörlen: 23.10.2021, ab 09:30 Uhr
➡️Quotshausen: 07.11.2021, ab 09:00 Uhr
➡️Steinperf, Niedereisenhausen und Obereisenhausen: fällt dieses Jahr aus.
Bei/Nach der Hydrantenspülung kann es vorübergehend zu Verunreinigungen des Trinkwassers kommen, da Ablagerungen in den Leitungen aufgewirbelt werden können. Diese Verunreinigungen sind völlig unbedenklich, es sollte aber in dieser Zeit auf die Benutzung von Waschmaschinen und Geschirrspülern verzichtet werden.

Drucken E-Mail

Nachruf

Am 27September 2021 verstarb plötzlich und unerwartet, im Alter von nur 55 Jahren,Herr Brandmeister

Burkhard Schmidt,
aus Steffenberg, OT Niedereisenhausen

Herr Schmidt trat am 18.01.1989in seinem Heimatort Wolzhausen in die Freiwillige Feuerwehr ein und wechselte nach seinem Umzug nach Niedereisenhausen in dortigeFeuerwehrSeit Beginn seines ehrenamtlichen Engagements bei der Feuerwehrbesuchte erLehrgänge und Fortbildungen, erhielt zahlreiche Beförderungen, vom Feuerwehrmann bis hin zum BrandmeisterNeben dem normalen Feuerwehrdienst widmete sich der Verstorbene seit 2011 auch der örtlichen, technischen Einsatzleitung. Am27.02.2016 wurde Herr Burkhard Schmidtzum stellvertretenden Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Niedereisenhausen gewählt. Dieses Amt hatte er bis zu seinem plötzlichen Ableben inne

Über 32 Jahre stand der Verstorbene mit unermüdlichem Engagement und Einsatz imehrenamtlichen Dienst der Feuerwehren, denn er stellte sich auch in den Dienst  der Tagesfeuerwehr Breidenbach und diente damit dem Wohle der Gemeinden Steffenberg und Breidenbach undderenBürgerinnen und Bürger.Für seine Dienste und sein Engagementwurde dem Verstorbenen am 04.04.2014 das Silberne Brandschutzehrenabzeichen am Bande verliehen. 

Seine Gewissenhaftigkeit und sein Pflichtbewusstsein befähigten ihn im besonderen Maße zum Dienst in der freiwilligen Feuerwehr. 

Burkhard Schmidt war ein geschätzter Bürger, guter Kamerad und Freund. Mit dem Dank für all das, was Herr Schmidt ehrenamtlich für uns getan hat, verbindet sich unser ehrendes Gedenken, das wir ihm stets bewahren werden.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie. 

 

Gemeinde Steffenberg

Die gemeindlichen Gremien​ der Gemeinde Steffenberg
Gernot Wege, Bürgermeister

Freiwillige Feuerwehren der Gemeinde Steffenberg
Uwe Lichtblau, Gemeindebrandinspektor

Freiwillige Feuerwehr Niedereisenhausen
Harald Becker, Wehrführer

 

Drucken E-Mail

⚠️ 9. Allgemeinverfügung des Kreisausschusses des Landkreises Marburg-Biedenkopf zur Bekämpfung des Corona-Virus ⚠️

❗️Am 31. Dezember 2020 und am 1. Januar 2021 wird das Abbrennen von Feuerwerkskörpern im öffentlichen Raum im Landkreis Marburg-Biedenkopf untersagt.

❗️Für den privaten Bereich wird dringend empfohlen, auf das Abbrennen von Feuerwerkskörpern am 31. Dezember 2020 und am 1. Januar 2021 zu verzichten.

https://www.marburg-biedenkopf.de/bekanntmachungen/2020/OEB_2020_12_30_AV9.php

Drucken E-Mail

Kein Einsammeln der Weihnachtsbäume im Januar 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Im Januar 2021 werden KEINE Weihnachtsbäume durch die Steffenberger Jugendfeuerwehren eingesammelt. Aufgrund der Corona-Pandemie und der immer noch hohen und tendenziell weiter steigenden Fallzahlen haben wir uns dazu entschieden, diese Traditioin im kommenden Jahr leider ausfallen zu lassen. Dafür bitten wir um Verständnis!

Dennoch wünschen wir allen Bürgerinnen und Bürgern ein schönes Weihnachtsfest Und einen guten Rutsch. Haltet Euch an die Verordnungen und Empfehlungen des Landes und des Landkreises, damit die wir die Pandemie schnellstmöglich in den Griff bekommen. Wir alle hoffen, dass wir im Laufe des neuen Jahres einigermaßen zur Normalität zurückkehren können.

Bleibt alle gesund! 

Eure FF Steffenberg

Drucken E-Mail